Die Anwendung von CBD Tropfen

CBD Tropfen Anwendung

Die besten Wege CBD Tropfen einzunehmen

Falls Sie es verpasst haben, wir sind mitten in einem CBD-Boom. Abgesehen von Tinkturen und Gummis fügen Unternehmen Cannabidiol, die nicht-psychotoxische Verbindung, die in Cannabis- und Hanfprodukten enthalten ist, in alles ein, von Schönheitsprodukten bis hin zu Fast-Food-Cheeseburgern.

Für einige Menschen ist die Einnahme von CBD-Tropfen Teil ihrer täglichen Wellness-Routine, ähnlich der Einnahme von morgendlichem Vitamin oder Medikamenten. Andere ziehen es vor, die vielen CBD-Lebensmittel da draußen zu genießen oder am Ende des Tages in einem CBD-Bad zu schwimmen. Es gibt fast eine überwältigende Auswahl an Optionen für den CBD-Kenner. Aber die Frage ist, was ist der beste und effektivste Weg, um die Auswirkungen von CBD zu erleben? Nun, es ist schwer zu sagen.

Jetzt Tropfen für die perfekte Anwendung ansehen!

Der Schlüssel zum Verständnis der Wirksamkeit des Liefermechanismus für CBD liegt in der Erkenntnis, dass jede Person anders ist, erklärt Rick Weissman, Präsident von High Falls Hanf, einem New Yorker CBD-Unternehmen.

„Es gibt klinische Studien, die darauf hindeuten, dass Inhalation und sublinguale Übertragung am effektivsten sind“

Vapes und sublinguale (auch bekannt als unter der Zunge) Tinkturen sind in der Regel die effektivsten Methoden, da sie CBD direkt in den Blutkreislauf bringen, sagt er. Ein CBD-Gummi oder gar ein Nahrungsergänzungsmittel müsste dagegen über den Verdauungstrakt aufgenommen werden, was länger dauern oder zu einer weniger starken Wirkung führen kann. Und eine CBD-Creme oder Lotion würde topisch durch die Haut aufgenommen werden.

Die persönlichen Vorlieben

Aber, obwohl wir wissen, dass diese Methoden tendenziell am effektivsten sind, mögen einige Leute vielleicht nicht die Gewohnheit, eine Öltinktur unter die Zunge zu bekommen oder zu verabreichen, was sie dazu bringen würde, sich überhaupt nicht mit CBD zu beschäftigen. Infolgedessen finden sie möglicherweise keinen Nutzen aus dem CBD-Produkt, das sie verwenden. „Daher wäre jede andere Form, die von der Person bevorzugt wird, besser, da der CBD-Verbrauch in diesen anderen Formfaktoren zunehmen würde“, sagt Weissman. Mit anderen Worten: Der beste Weg, CBD einzunehmen, ist derselbe, auf den man sich selbst bei der Anwendung sehen kann.

Welche Mengen sollte man einnehmen?

Die knifflige Sache über CBD im Allgemeinen ist, dass es keinen veröffentlichten Leitfaden oder eine klinische Studie gibt, die die passende Dosierung für jedes Individuum oder für verschiedene Bedingungen aufschlüsselt, sagt Weissman. Darüber hinaus reagiert jeder Mensch unterschiedlich auf verschiedene Dosen und Nahrungsergänzungsmittel, so dass man nicht weiß, wie viel und in welcher Form man braucht. Das richtige CBD-Produkt für Sie und Ihre Bedürfnisse herauszufinden, ist oft eine Frage des Experimentierens.

Wenn Sie gerade erst Ihre CBD-Reise beginnen, empfiehlt Weissman, mit einer Tinktur zu beginnen, da sie Ihnen das volle CBD-Erlebnis bietet. (Um es zu nehmen, legen Sie einen Tropfer voll Öl unter Ihre Zunge und halten Sie es mindestens eine Minute lang, bevor Sie es schlucken. Auch wenn es sich ein wenig seltsam oder grob anfühlen mag, ermöglicht dies, dass das Öl in Ihrem Blutkreislauf aufgenommen wird.) Die meisten CBD-Produkte sollten Informationen über die Dosierung enthalten, die Sie als Ausgangspunkt verwenden können.

Jetzt Tropfen für die perfekte Anwendung ansehen!

„Von dort aus geht es darum, zu sehen, ob diese Dosierung funktioniert und dann die Frequenz und Menge entsprechend zu erhöhen oder zu verringern“, sagt Weissman. Wir sind zwar alle für die Selbstforschung, aber wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein CBD-Produkt das Richtige für Sie ist, ist es immer eine gute Idee, Ihren Arzt oder Gesundheitsdienstleister zu fragen.

Wie werden CBD Tropfen angewendetSobald Sie die Dosierung kennen, die für Sie „funktioniert“, dann liegt es an Ihnen, die Produkte herauszufinden, die Sie verwenden möchten. Zum Beispiel finden Sie vielleicht, dass es bequemer ist, CBD-Gummi an Ihrem Schreibtisch zu haben, als z.B. nach draußen zu gehen. Vielleicht hältst du dir gerne eine Tinktur unter die Zunge, während du dich auf die Arbeit vorbereitest. Oder, möglicherweise mögen Sie gerade wie das Halten einer CBD Ergänzung in Ihrem Geldbeutel, um im Notfall zu haben.

Und wenn keines dieser Produkte oder Methoden es wirklich für Sie tut, ist die gute Nachricht, dass es jeden Tag so ziemlich ein neues CBD-Produkt auf dem Markt gibt. Die Chancen stehen gut, dass etwas für dich funktionieren wird.

Ebenfalls interessant